heilu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen bei Heilus
Holzhausen liegt mitten im hessischen Hinterland in der Gemeinde Dautphetal im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Der Ort liegt auf 320 bis 370 Meter über NN zwischen Westerwald und  Rothaargebirge. Er feierte im Jahr 2001 sein 750 jähriges Bestehen. Wahrzeichen ist der 504 Meter hohe Hünstein im südwesten der Gemarkung mit dem bekannten Aussichtsturm und Sicht auf das Rothaargebirge sowie das Lahntal.
Mein Heimatort stellt sich vor:

Holzhausen am Hünstein, einer von 12 Ortsteilen der Gemeinde Dautphetal, hat ca. 2000 Einwohner und ist überregional als das "Hessische Fachwerk u. Kratzputzdorf " bekannt.
In zwei Broschüren wird "Die Geschichte von Holzhausen - Ein Dorf im Hessischen Hinterland - ..... von damals bis heute" und "Informationen über - Fachwerkhäuser mit Kratzputz in den Gefachen -Ein visueller Rundgang durch den historischen Ortskern" anschaulich dargestellt.
Die Ausarbeitung erfolgte vom ehemaligen Ortsvorsteher Erich Schneider, mit dem auch nach vorheriger Anmeldung, ein geführter Rundgang durch den historischen alten Ortskern möglich ist. Die Broschüren sind ebenfalls auf dem Postweg erhältlich.
In diesem Jahr feiert der Ort das 80-jährige Bestehen des Waldschwimmbads am 25.7.2015. Ursprünglich entstanden aus einem Feuerlöschteich. 




Kontakt zum Autor der beiden Broschüren:
Erich Schneider
Tel.: 06468-7928
Besucher seit 1.2.2015:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü